Home

Der Motettenchor ist ein 25-köpfiger A-Cappella-Chor aus Bern mit einem Repertoire von  Renaissance bis Moderne. Der Verein „Berner Motettenchor“ wurde am 18. Juni 1975 gegründet und feierte 2015 sein vierzigjähriges Bestehen.

Die nächsten Auftritte sind:

13. 2. 2022 Mitwirkung im Gottesdienst in der Peterskirche in Basel

Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809 – 1847)     Choralkantate                         „Aus tiefer Not schrei ich zu dir“
Giovanni Pierluigi da Palestrina (1525 – 1594)  Sicut cervus
Karl Jenkins (*1944)                                                Cantate Domino

12. 3. 2022 Beitrag zum Münster Jubiläumskonzert

Jan Pieterszoon Sweelinck (1562 – 1621)       Venite exultemus Domino
Giovanni Pierluigi da Palestrina (1525 – 1594)     Sicut cervus
Dmitri Bortniansky (1751 – 1825)                     Geistliches Konzert (Psalm 47)
Pawel Tschesnokow (1877 – 1944)                  Cherubic Hymn, Dostojno est
Edward Elgar (1821 – 1906)                              The Shower
Karl Jenkins (*1944)                                             Healing Light, Cantate Domino

Für die Konzerte gilt eine Zertifikatspflicht.

Wir wünschen viel Vergnügen!

Der letzte Auftritt war das Konzert „The Peacemakers“, alte und neue Musik begleitet mit Saxophon, aufgeführt am 6. und 7. November 2021 in Bern.

Einige frühere Programme:

 
So lange ich lebe, werde ich dem mächtigsten König –  der Liebe – dienen Kleine Meisterwerke aus der Romantik
 hoerst_du_nicht_die_baeume_rauschen-1  
Das Jubliläumskonzert 2015 Im Jahr 2018 wurden wir von Josué Meléndez am Zink begleitet