Home

Der Motettenchor ist ein 25-köpfiger A-Cappella-Chor aus Bern mit einem Repertoire von  Renaissance bis Moderne. Der Verein „Berner Motettenchor“ wurde am 18. Juni 1975 gegründet und feierte 2015 sein vierzigjähriges Bestehen.

Die nächsten Auftritte  sind in Sicht:

18. und 19. Juni 2022 im Turm Schloss Holligen, Bern

Wie anders als mit Musik kann man die Gefühlswelt des Menschen besser darstellen? Vögel sind Sendboten der Liebe, der Lebensfreude und des Abschieds.
Kleinen Juwelen aus dem 16. und 17. Jahrhundert von Janequin, Scandello,
Banchieri, Thomkins, Vautor, Gibbons stehen Werke der Romantik von
Stanford, Williams, Dvorák und Holst gegenüber.
Die Zwischenspiele der Violine zeigen neue Facetten dieses Instrumentes:
Es zwitschert und jubiliert, es kratzt und gackert!

Einige frühere Programme:

 
So lange ich lebe, werde ich dem mächtigsten König –  der Liebe – dienen Kleine Meisterwerke aus der Romantik
 hoerst_du_nicht_die_baeume_rauschen-1  
Das Jubliläumskonzert 2015 Im Jahr 2018 wurden wir von Josué Meléndez am Zink begleitet